• Fortbildung zum LernTrainer und Lernpädagoge

"Damit im Hirn langfristig etwas verankert werden kann, muss das, was man lernen will, unter die Haut gehen.“ (Gerald Hüther)

Spaß am Lernen vermitteln, um Inhalte besser zu verankern! Mit Methoden der Lernpädagogik funktioniert es.

Grund dafür seien neurobiologische Vorgänge, die Wissenschaftler seit langem nachgewiesen haben. Nur durch die Aktivierung emotionaler Zentren werden bestimmte Botenstoffe freigesetzt, dadurch werde das Gelernte in Form von neuaufgebauten Netzwerken verankert. „Die neuroplastischen Botenstoffe, die diese Umbauprozesse in Gang bringen, wirken wie Dünger im Hirn“, betont der Neurobiologe.

Das alles passiert in der Schule und beim Lernen zu Hause nicht. Dort werde stattdessen versucht, das Gehirn wie einen Muskel durch Auswendiglernen und Wiederholen zu trainieren.

Die Folge: Es bleibt kaum etwas hängen. Schon wenige Jahre nach dem Schulabschluss wissen die meisten Schüler kaum noch etwas von dem, was sie einst für Prüfungen gelernt haben. (Quelle: Focus.de)

Das Fortbildungszentrum Landshut vermittelt seinen Teilnehmern in dieser Weiterbildung Inhalte und Methoden, um Kinder und Jugendliche effektiv begleiten und fördern zu können, die unter Lernproblemen, Konzentrationsschwierigkeiten und/ oder unter Prüfungs - und Versagensängsten leiden.

 


Grundsätzliches:

LernTrainer und Lernpädagoge

Die Themenbereiche des Mandalas sind sowohl Bestandteile der Weiterbildung zum LernTrainer, als auch der Ausbildung zum Lernpädagogen.

Im Sinne einer Lernspirale werden beim Lerntrainer die Basisinformationen und Grundlagen vermittelt, um diese beim Lernpädagogen zu erweitern und zu vertiefen.

Mandala des Lernerfolgs


Ziele und Inhalte

LernTrainer und Lernpädagoge

Lernpädagoge,Lerntrainer,Lerncoaching,lernen lernen, lernen, hausaufgaben, prüfungsangst, dyskalkulie, legasthenie,lerncoach,nachhilfe,lernmethoden, prüfungsvorbereitung, lernstrategien, lerntechniken,Lernpädagoge,Lerntrainer,Lerncoaching,lernen lernen, lernen, hausaufgaben, prüfungsangst, dyskalkulie, legasthenie,lerncoach,nachhilfe,lernmethoden, prüfungsvorbereitung, lernstrategien, lerntechniken,Lernpädagoge,Lerntrainer,Lerncoaching,lernen lernen, lernen, hausaufgaben, prüfungsangst, dyskalkulie, legasthenie,lerncoach,nachhilfe,lernmethoden, prüfungsvorbereitung, lernstrategien, lerntechniken,Lernpädagoge,Lerntrainer,Lerncoaching,lernen lernen, lernen, hausaufgaben, prüfungsangst, dyskalkulie, legasthenie,lerncoach,nachhilfe,lernmethoden, prüfungsvorbereitung, lernstrategien, lerntechniken,Lernpädagoge,Lerntrainer,Lerncoaching,lernen lernen, lernen, hausaufgaben, prüfungsangst, dyskalkulie, legasthenie,lerncoach,nachhilfe,lernmethoden, prüfungsvorbereitung, lernstrategien, lerntechniken,Lernpädagoge,Lerntrainer,Lerncoaching,lernen lernen, lernen, hausaufgaben, prüfungsangst, dyskalkulie, legasthenie,lerncoach,nachhilfe,lernmethoden, prüfungsvorbereitung, lernstrategien, lerntechniken

Selbstbild

  • Sich selbst einschätzen können
  • Eigene Stärken und Schwächen kennen
  • Eigene Potentiale entdecken und nutzen

Physische Komponente / das Gehirn

  • Wichtige Gedächtnisprozesse kennen
  • Das limbische System: mit einem guten Gefühl lernen
  • Bilaterale Hemisphären- Stimulation

Entwicklungspsychologische Hintergründe

  • Entwicklungsaufgaben von Schulkindern und Jugendlichen

Konzentration

  • Konzentrationsfähigkeit trainieren:

Kinesiologie / Braingym

Mentales Aktivierungs-Training (MAT)

Life Kinetik

Konzentrationsspiele

Äußere Einflussfaktoren

  • Positives Lernklima
  • Raum- und Materialstrukturierung
  • Einsatz von Hilfsmitteln
  • Umgang mit Störungen

Intrinsische Motivation

  • Motivationstechniken
  • Selbständigkeit
  • Motivationsblockaden lösen

Strategien

  • Lernkompetenz entwickeln
  • Gehirnfreundliche Lerntechniken
  • Lerntypen und -kanäle
  • Visualisierung
  • Mnemo-Techniken
  • Suggestopädie
  • Magic Words

Mentaltraining / Entspanntes Lernen

  • Positive Glaubenssätze
  • Ressourcen kennen und nutzen
  • Blockaden abbauen
  • Autogenes Training

Zielführende Kommunikation

  • Gesprächstechniken im Lerncoaching
  • Themenzentrierte Interaktion (TZI)
  • Ich-Botschaften
  • Kommunikationsstrategien

Zeitmanagement

  • Sinnvolles Planen und Organisieren
  • Leistungskurve
  • Biorhythmus

Lernen in Gruppen

  • Synergieeffekte nutzen
  • Ko-Konstruktion
  • Lernpartnerschaften
  • Interaktionsaufgaben

Punktgenauer Erfolg (Prüfungskompetenz)

  • Ängste und Blockaden überwinden
  • Optimale Vorbereitung
  • Wingwave



Zertifikatskurs: Lerntrainer für Kinder

Basisfortbildung

Diese Fortbildung ist Voraussetzung für die Ausbildung zum Lernpädagogen, da dieser inhaltlich darauf aufbaut. Alle dargestellten Inhalte sind Teil dieser Weiterbildung. In der Ausbildung zum Lernpädagogen werden diese intensiviert, vertieft, methodisch und praktisch erweitert.

Zertifikat LernTrainer für Kinder

Fortbildungstermine: 11./12.05. und 15./16.6. 2018

Fortbildungsdauer: 2 Seminare a´ 2 Tage

Fortbildungskosten: 800€ inkl. Skript


Zertifikatskurs: Lernpädagoge für Kinder

Ausbildung

Die beschriebenen Inhalte werden in Theorie und Praxis für die Teilnehmer so vermittelt, dass sie unmittelbar in den Berufsalltag eingesetzt werden können.

Zertifikat Lernpädagoge für Kinder

Fortbildungsbeginn: 11./12.05. und 15./16.06.2018

Sie starten mit dem LernTrainer!

Fortbildungsdauer (inkl. LernTrainer): 9 Seminare a´ 2 Tage

Fortbildungskosten: 1x 900€ + 6x 400€ oder 1x 3300€ inkl. Skripten und Abschlußprüfung.

Lernpädagoge, Lerntrainer, Lernchoaching, Fortbildung Lernpädagoge, Fortbildung Lerntrainer, Lernpädagoge, Lerntrainer, Lernchoaching, Fortbildung Lernpädagoge, Fortbildung Lerntrainer, Lernpädagoge, Lerntrainer, Lernchoaching, Fortbildung Lernpädagoge, Fortbildung Lerntrainer, Lernpädagoge, Lerntrainer, Lernchoaching, Fortbildung Lernpädagoge, Fortbildung Lerntrainer,